Komplimenten - Girlande

Aktualisiert: 1. Dez. 2019

Dieses Jahr feiern wir ein ganz besonderes Adventsritual. Jeden Tag feiern wir ein Kind der Klasse. An seinem Tag ist dieses Kind dann der König / die Königin, darf auf einem schönen Kissen sitzen und wird von seinen Klassenkameraden aussergewöhnlich nett und zuvorkommend behandelt. Zudem kriegt dieses Kind an seinem Tag seine Komplimenten - Girlande. Und diese Girlande hat es in sich:

Im November begannen die Kinder einander Komplimente auf kleine Kärtchen zu schreiben. Einigen Kindern fiel die Aufgabe sehr leicht und schrieben spontan Komplimente wie diese:

"Du verschönerst mir den Schulweg" oder von einem eher etwas kleineren Mädchen "Wenn ich irgendwo nicht hinkomme, gibst du mir die Sachen runter". Den Kindern, welche etwas Mühe hatten ein "richtiges" Kompliment zu formulieren (richtig bedeutet hier, von Herzen. Und nicht nur "du bist nett".) half es, mir dieses Kind zu beschreiben. Ganz so, als würde ich dieses Kind gar nicht kennen.

Neben dem Formulieren von Komplimenten, bastelten die Kinder aus Bristol-Karton für jedes Kind der Klasse einen Stern, welchen sie vorne und hinten mit Geschenkpapier beklebten. Anschliessend klebten sie auf jeden Stern je ein Komplimenten-Kärtchen.

Diese Sterne verband ich dann zu einer Komplimenten-Girlande zusammen. So kriegt nun jedes Kind eine eigene Girlande mit zahlreichen Komplimenten der ganzen Klasse (und von auch mir).

Eine gute Übung für das Zusammengehörigkeitsgefühl der Klasse und später eine schöne Erinnerung an die gemeinsame Schulzeit.





123 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen